Basler Straße - Neue Mitte
5 Gewerbeeinheiten in Bad Krozingen


Der städtebauliche Entwurf Bildet den Brückenschlag vom Lammplatz, dem bisherigen Kern der Innenstadt, zum bisher versteckt liegenden Ensemble aus Rathaus und der Kirche und leitet über zu den Restaurants und Geschäften der südlichen Basler Straße. Im nun zusammenhängenden Stadtkern Bad Krozingens lädt der Wechsel von schmalen und weiten Räumen zum Flanieren in Gassen und Verweilen auf Plätzen ein. Die drei Neubauten nehmen sich dezent zurück, fügen sich in das gewachsene Bild der Stadt ein und formen dabei Plätze und Gassen mit hohem Aufenthaltswert. Besonders die kleine, durch einen Baum überkronte Piazzetta im Zentrum des Gebäudeensembles entschleunigt die Wege und bildet eine attraktive Geschäftszone.

Die neuen Gebäude sind dreigeschossig zuzüglich eines Dachgeschosses. Entsprechend der Lage in der Stadtmitte bieten die Erdgeschosse Ladengeschäfte und Flächen für Gastronomie an. In allen Geschossen darüber befinden sich 22 Eigentumswohnungen.
Die 5 Laden-/Gewerbeflächen sind auf 3 Gebäude verteilt. Jede Gewerbefläche kann auf Wunsch auch geteilt werden. Der Ausbau der Einheiten erfolgt in Absprache mit dem Nutzer – eigene Einrichtungskonzepte können problemlos verwirklicht werden.

Zu Zwecken der Belieferung sind alle öffentlichen Flächen weiterhin mit Fahrzeugen befahrbar. Stellplätze können auf Wunsch an der unweit gelegenen Schlossmauer angeboten werden.