Freiburg-Zähringen


Zähringen als nördlichster und einer der ältesten Stadtteile Freiburgs, gelegen am Fuße des Zäh­ringer Burgbergs, zählt rund 8.500 Ein­wohner. Im Süden liegt der Stadtteil Herdern, westlich der Stadtteil Brühl und im Norden schließt sich die Gemeinde Gundelfingen an. Prägend für diesen Stadtteil Freiburgs sind der gewachsene Kern sowie der dörfliche Charakter. Die Wohnlage besticht durch die reizvolle Nähe zur Natur und zu Naherholungsräumen wie z. B. dem Roßkopf, dem Wildtaler Eck sowie der Zähringer Burg.

Zum anderen besitzt das Zentrum des Stadtteils Zähringen, gelegen in ca. 500 m Entfernung, eine sehr gute Infrastruktur. Zum umfangreichen, kleinstrukturierten Einzelhandels- und Dienst­leistungsangebot zählen zahlreiche Geschäfte, Cafés und gastronomische Angebote sowie ein großer Supermarkt. Auch die Apotheke und Fachärzte sind als wichtige Einrichtung-en des täglichen Bedarfs zu nennen. Kindergarten und Grundschule befinden sich ebenfalls unweit des Zentrums. Von dort aus erreichen Sie bequem in ca. 10 Minuten mit der Straßen­bahn die Innenstadt.